Menu Left Right
meck architekten
Back

Tagungs- und Konferenzzentrum, Feldafing,
seit 2022

Am Westufer des Starnberger Sees soll im Auftrag eines weltweit agierenden Konzerns ein Tagungs- und Konferenzzentrum als bedeutsamer Identitätsträger errichtet werden. Diese Aufgabe sucht keine formale Architektur zum Selbstzweck, sondern vielmehr die Schaffung von Möglichkeitsräumen innerhalb einer klar konfigurierten Raumstruktur, welche in ihrer individuellen Aneignung auch in Zukunft offen interpretierbar und aktualisierbar bleiben soll.

mehr


Ausgehend von einem richtungslosen Zentrum werden vier Gebäudetrakte erschlossen, welche in ihren Zwischenräumen Höfe in alle vier Himmelsrichtungen aufspannen. Umgeben von Wandelgängen sind sie Teil eines differenzierten Raumgefüges des Übergangs von Innen nach Außen, welches Inhalt und Ort gleichermaßen verpflichtet ist.

Die offene Pufferschicht der Fassade und die gefaltete Dachstruktur bilden einen integralen Bestandteil eines nachhaltigen Klima- und Gebäudekonzepts mit optimaler Tageslicht-, Solarenergie- und Frischluftnutzung.

Der freistehende Pavillon bietet einen abgekoppelten, aber trotzdem nahe gelegenen Rückzugsraum mit Blick zurück auf die Hauptanlage. Herzstück im Inneren der Gebäudestruktur ist das Forum als zentraler Ort der Begegnung und Gemeinschaft.

Die beiden Flügel mit den Gästezimmern bilden das Rückgrat an der oberen Hanglinie. Sie sind abgewandt von der Bahnlinie und vom angrenzenden Gelände der Bundeswehr. Der Ausblick aller Zimmer richtet sich ungestört in den Park und in Richtung des Starnberger Sees.

Das Grundstück ist geprägt von einer schützenswerten Bestandsvegetation. Ausgehend davon erfolgt eine behutsame Einbettung der Gebäudestruktur in die Topografie und Parkanlage, mit größtmöglichem Erhalt der Baumvegetation. Ein gestaffeltes und vernetztes Bauen mit der Natur steht hierbei im Vordergrund.

 

Wettbewerb: 1. Preis, 2021

Architekten:

meck architekten gmbh
Axel Frühauf

Mitarbeit:

Ferdinand Getz, Christine Großmann, Vivian Krieg, Franziska Schidlo (Projektleitung), Wilko Schmidt, Thomas Zaspel (Projektleitung), Stefan Zöls

Kosten- und Terminplanung:

meck ingenieure gmbh

Visualisierung:

VIZE

Freianlage:

Vogt Landschaftsarchitekten AG, Zürich

 

Weitere Projekte: